Gebührenfreie Annahme von Elektro- und Elektronikkleingeräten

veröffentlicht am 22.08.2022
Diese_Elektro_und_Elktronikkleingeräte_beispielsweise_können_am

An den nachfolgend aufgeführten Plätzen besteht in der Woche von Montag, den 12.09.2022 bis Freitag, den 16.09.2022 wieder die Möglichkeit Elektro- und Elektronikkleingeräte gebührenfrei abzugeben. Der Fachdienst Abfallwirtschaft weißt zudem daraufhin, dass die Geräte aus einem Privathaushalt stammen müssen.

Aufgrund der Corona Zeit kann aber die Annahme nur unter folgenden Regelungen erfolgen:


  • Alle Personen, die Elektronik- oder Elektrokleingeräte anliefern, dürfen bei derAnnahmestelle die Kraftfahrzeuge nur auf Anweisung verlassen.
  • Es besteht Maskenpflicht (FFP2 - Masken, OP – Masken oder vergleichbare Masken) für den gesamten Annahmebereich.
  • Eine Anlieferung zu Fuß oder mit dem Fahrrad ist leider nicht möglich.
  • Auf die grundsätzliche Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften wird nochmals hingewiesen.


Bitte beachten Sie bei der Anlieferung die aufgestellten Hinweisschilder und die Anweisungen der Mitarbeiter, um einen zügigen Ablauf zu gewährleisten.

Die Abgabezeiten können sich auf Grund von Verkehrsveränderungen geringfügig verändern. Hierfür bitten wir sie um Verständnis. Alle Termine zur Entsorgung finden sie auch in der Broschüre „Wertstoffe und Abfälle 2022“ auf Seite 43 oder auf der Homepage www.luechow-dannenberg.de hier unter https://www.luechow-dannenberg.de/home/buergerservice/abfallentsorgung.aspx .

Am Entsorgungsfahrzeug können Elektro- und Elektronikkleingeräten aus Privathaushalten, beispielsweise Energiesparlampen, Kaffeemaschinen, Toaster, Waffeleisen, Bügeleisen, Mixgeräte, Küchenmaschinen, Brotbackautomaten, Mikrowellen, Fritteusen, elektrische Foto- und Rasierapparate, Haarschneidemaschinen, elektrische Zahnbürsten, Telefone, Handys, Staubsauger, Video-, CD - und DVD-Geräte, elektrisch und elektronisch betriebenes Spielzeug, Leuchten aller Art wie zum Beispiel Wand- und Deckenleuchten, Tisch- und Stehlampen sowie Handbohr- und Fräsmaschinen abgegeben werden.

Die Kantenlänge darf 50 Zentimeter nicht überschreiten.

Nicht angenommen werden :

PC- Monitore, Fernseher, Klimageräte, elektr. Rasenmäher, Druckerpatronen, CDs, DVDs, Kredit- und Telefonkarten, elektrische und elektronische Bauelemente wie Kondensatoren, Spulen und Transistoren.

Gleiches gilt auch für Elektrogroßgeräte. Mit der Abrufkarte aus der Abfallbroschüre können diese Geräte aber zur Abholung angemeldet werden. Die beantragte Abholung von bis zu fünf Elektrogroßgeräten erfolgt gegen eine Gebühr von 15,00 Euro, dafür aber direkt von zu Hause, sprichwörtlich von der Bordsteinkante.

Auf der Deponie Woltersdorf können große und kleine Elektro- und Elektronikgeräte dagegen gebührenfrei abgegeben werden. Geöffnet ist diese Montag bis Donnerstag von 07.30 - 15.30 Uhr sowie freitags und samstags von 07.30 – 11.30 Uhr. Für weitere Fragen und Informationen rund um das Thema Abfall steht ihnen die Abfallberatung telefonisch unter 05841-95123 oder per E-Mail unter abfallberatung@luechow-dannenberg.de gerne hilfreich zur Seite.